14. Juli 2009

Corporate Communications

Hier das vorläufig endgültige Programm unserer Summer School:

Am 13.7. und 14.7.2009 wird Prof. Susanne Robra-Bissantz sprechen, jeweils ab 10:00, über Communication, Coordination and Cooperation. Dann gehen unsere internationalen Studenten zum Praktikummachen.

In der zweiten Woche geht es mit den Vorlesungen weiter. Vom 22.7. bis 24.7.2009 bringen wir das Web 2.0 ins Spiel - und fragen, wie sich die Corporate Communications durch den gesellschaftlichen und technologischen Wandel ändern. Jeweils ab 10:00 bis ca. 12:00 Uhr.

Das ist der Plan:

22.7.2009
- Corporate Communications (Introduction, Gerald Fricke)
- E-Readiness and Cultural Differences (Yvonne Gaedke)

23.7.2009
- Brand Management 2.0 (Gerald Fricke)
- Corporate Usage of “Private” Web 2.0 Tools (Markus Weinmann, Silke Siegel)

24.7.2009
- Viral Marketing (Thomas Plennert)
- PR, Social Media Marketing and Corporate Social Responsibility 2.0 (Gerald Fricke)

Die dritte Woche gehört dann unserem fantastischen Stargast Marwan Khammash, Lecturer in Marketing an der Bangor Business School in Wales. Vom 27.7. bis 31.7.2009. Es geht unter anderem um

- Internet Marketing
- Interactive Marketing
- Customer-to-Customer Interaction
- Electronic Word-of-Mouth

Alle Festvorträge finden in unserem Instituts-Seminarraum in der Mühlenpfordtstr. 23, 5. Stock, statt. Oder um es mit dem großen Philosophen Johnny Ramone zu sagen: Hey ho, let’s go…!